Seite 1 von 50
20.02.2017
Verkehrs-Unfallbilanz 2016
Köln - Immer mehr Verkehr, immer mehr Unfälle: Im Polizeipräsidium wurde am Montagvormittag die Verkehrsunfall-Bilanz für das Jahr 2016 präsentiert. Und die Zahlen sind teilweise erschreckend:

So gab es im vergangenen Jahr im Stadtgebiet mit 41.830 so viele Unfälle wie noch nie zuvor, ein Plus von 2,5%. Dabei kamen 19 Menschen ums Leben. Auf den Kölner Autobahnen verunglückten 28 Personen tödlich.

Bei Radfahrern verzeichnete die Polizei 27% mehr Verunglückte. Polizei- präsident Mathies kündigte an, vor allem bei Alkohol, Handy am Steuer und Fahrrad verstärkt Kontrollen durchführen zu lassen. (EXPRESS)
Seite 1 von 50