Fahrrad in Köln-Mülheim
28.11.2017
Fahrverbote unausweichlich?

NRW - NRW wird an Diesel-Fahrverboten wohl nicht vorbeikommen. Das geht aus Berechnungen der Bezirksregierung hervor. Selbst mit einem Diesel-Fahrverbot wird es schwer, die Grenzwerte in Düsseldorf einzuhalten.

Wenn sich der Bund auf eine blaue Umweltplakette einigt, könnten Euro-6-Diesel-Aggregate vom Verbot verschont bleiben. Ansonsten gebe es keine Alternative zu einem generellen Diesel-Fahrverbot in den am stärksten belasteten Gebieten.

„Wir kommen wahrscheinlich nicht um Verbote bestimmter Fahrzeuge“, so Regierungspräsidentin Radermacher (CDU). Dies werde zu Härten führen, auch bei Handwerkern, die ihren Fuhrpark für die  Umweltzone modernisiert haben. (KStA)