Fahrrad in Köln-Mülheim
04.01.2018
Luftreinhalteplan Köln

Köln - Ein Jahr lang sortierten Vertreter aus Wirtschaft, Umweltverbänden, Logistik- Unrnehmen und der Stadt  die Maßnahmen. Und die Frage, die über dem Runden Tisch schwebte, wie ein Damoklesschwert: Wird es ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge geben?

Nun liegt die Prioritätenliste vor. Aber welchen Wert hat die Liste, die unter der Federführung von Umweltdezernent Harald Rau entstand, von der er selbst sagt, dass sie mit dieser Priorisierung nicht den notwendigen Erfolg bringt? (Kölnische Rundschau)

Kommentar: Statt "Luftreinhalteplan" könnte man auch "Dieselerhalteplan" nennen. Was anderes scheint ja nicht wirklich zu interessieren. Dazu noch ein peinliches Hin- und Hergeschiebe zwischen Verwaltung und Politik und die Hoffung, dass die Gerichte es schon richten werden. Na denn, viel Spaß noch .. (rb/MF)