Fahrrad in Köln-Mülheim
28.02.2018
Fahrverbote - ein deutscher Alptraum

BRD - Ganz Deutschland diskutiert die Entscheidung des Bundesverwaltungs- Gerichtes in Leipzig. Das Urteil besagt, dass Kommunen zur Einhaltung von Schadstoffgrenzen auch Fahrverbote im Straßenverkehr verhängen dürfen.

Die Kölner Oberbürgermeisterin Reker bedauert, dass das Gericht keine blaue Plakette für Dieselfahrzeuge angeordnet hat. Das war allerdings auch nicht Gegenstand des Verfahrens, aber man wird ja wohl noch hoffen dürfen.

Der Kölner Beitrag sei mit den Elektrobussen der KVB beim öffentlichen Nahverkehr auf einem guten Weg. Der emissionsfreie Fahrradverkehr kommt in ihrer Pressemitteilung im vorletzten Satz vor, der ebenfalls abgasfreie Fußgängerverkehr gar nicht. (rb/MF)