Fahrrad in Köln-Mülheim
11.05.2007
Dreispurig geradeaus
Mülheim - Im Zusammenhang mit den Feinstaub-Überschreitungen am Clevischen Ring nehmen die Planungen zur Umgestaltung der Fahrbahnen Gestalt an. An der Kreuzung Clevischer Ring / Keupstrasse wird in Richtung Leverkusen eine zusätzliche vierte Fahrspur von ca. 60 mtr. Länge eingerichtet.

Diese wird in den jetzigen Grünstreifen gelegt. Sie soll zukünftig den Linksabbiegeverkehr in die Keupstrasse aufnehmen. Die "alte" Linksabbiegespur wird zu einer Geradeaus-Spur. Die Kosten werden ca. 80tsd Euro betragen.

Die Überschreitungen der Feinstaubwerte haben kurz vor Erreichen der Höchstgrenze von 35 rechtzeitig bei 33 gestoppt. (rb/MF)