Fahrrad in Köln-Mülheim
05.06.2007
Dicke Luft in Mülheim
Mülheim - Die Feinstaub-Messstation am Clevischen Ring hat die magische Grenze von 35 Überschreitungen überwunden, Es sind jetzt im Juni bereits 36, obwohl nur 35 im ganzen Jahr "erlaubt" sind. Die Vorschläge der Mülheimer Fahrrad Gruppe, u.a. die lokalen Verhältnisse für den Radverkehr zu verbessern, um der Feinstaub-Problematik zu begegnen, wurden in einer ersten Stellungnahme von der Stadtverwaltung unterschiedlich bewertet.

Während die Schließung der Radwegelücke am Clevischen Ring für 2008 versprochen wird, werden Radstreifen auf der Bergisch Gladbacher-, Frankfurter- und Keupstrasse abgelehnt. Für die Frankfurter Straße wird stattdessen die Einführung von Tempo 30 vorgeschlagen.

Über die Vorschläge wird am 18.06.07 um 15 Uhr im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden im Rathaus, spanischer Bau, Theodor-Heuss-Saal (A119) in öffentlicher Sitzung beraten. (rb/MF)