Fahrrad in Köln-Mülheim
06.09.2011
Ausnahmeregeln für Umweltzone
Mülheim / Köln - Für die Kölner Umweltzone sollen bald dieselben Ausnahmeregeln gelten wie für die Zonen in Düsseldorf oder Bonn. Die Landesregierung hat den Erlass für einheitliche Ausnahmeregelungen in NRW veröffentlicht. Um die von der EU vorgegebene Luftqualität zu erreichen, hatte die Bezirksregierung bereits die Ausweitung und Verschärfung der Kölner Umweltzone angekündigt.

Im Wesentlichen wird das Gebiet innerhalb des Militärrings Umweltzone. Ab 2014 sollen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette einfahren dürfen. Ausnahmen von dieser Regel sollen landesweit vereinheitlicht werden. In der Praxis bedeutet das, dass Handwerker in Köln die gleichen Voraussetzungen für eine Ausnahmegenehmigung haben wie ihre Mitbewerber in Bonn, Bergisch Gladbach oder Hürth. (Radio Köln, 05.009.11)

Kommentar: Es wird fast mehr von Ausnahmen als von Regeln gesprochen. Vor allem die Handwerksbetriebe fallen unangenehm auf. Bereits im März 07 bettelte die Handwerks- kammer um einen "sanften Übergang". Selbst wer sich damals ein neues Auto kaufte, braucht jetzt bald wieder Ersatz. Da sind wohl ein paar Oldtimer-Fans im Vorstand, die ihre Uralt-Diesel in's nächste Jahrhundert retten wollen .. (rb/MF)