Fahrrad in Köln-Mülheim
03.01.2015
Umweltplakettenverstoß soll kosten
Köln - Wer ohne grüne Plakette in die Kölner Umweltzone fährt, muss ab 1. Januar mit Strafen rechnen. Bisher kamen Autofahrer mit einer bloßen Verwarnung davon. Künftig werden 20 Euro Bußgeld fällig.

Die Stadt Köln zieht damit die Konsequenzen aus der Tatsache, dass sich viele immer noch keine Umweltplakette besorgt haben und mehrfach ohne die vorgeschriebene Auszeichnung erwischt wurden. Naturschutzverbände hatten die Stadt Köln dafür massiv kritisiert. (WDR)

Kommentar: Ja, wir haben eine Umweltzone, aber wir kontrollieren sie nicht. Auf diese Denke ist man in Köln sehr stolz und praktiziert sie allerorten. Wir beweisen so angeblich unsere Bürgernähe, Toleranz und Weltoffenheit .. (rb/MF)