Fahrrad in Köln-Mülheim
29.09.2015
Grüner Pfeil für Radfahrer?
Köln - Die Holländer haben ihn, den grünen Pfeil für Fahrradfahrer. Jetzt könnte Köln in einem Pilotprojekt diese neue Verkehrsregelung testen, wonach Radlern an roten Ampeln das Rechtsabbiegen erlaubt wird.

Das Projekt brachten die Piraten im Rat auf den Weg: „Köln hat einen hohen Radverkehrsanteil und ist daher für ein Pilotprojekt mit bundesweiter Relevanz geeignet.“ Der Fahrradbeauftragte Möllers: „Die Verwaltung wird das jetzt intensiv prüfen.“ (EXPRESS)

Kommentar: Der "Grüne Pfeil" ist ein Luxusproblem, dass der Verwaltung nur Arbeitszeit raubt. Wäre es nicht wichtiger, sich um den Autoverkehr zu kümmern, der beim unvorsichtigen Rechtsabbiegen immer wieder Radfahrer und Fußgänger unter die Räder nimmt? (rb/MF)