Fahrrad in Köln-Mülheim
06.11.2012
Tot in Kalk
Kalk - Die Seniorin (78) betrat mit ihrem Rollator den Fußgängerüberweg auf der Kalk-Mülheimer Straße. Der LKW-Fahrer bog rechts von der Kalker Hauptstraße ab und übersah die Frau im toten Winkel. (KStA)

Kommentar: Die Polizei ist verständnisvoll: Der Fahrer "übersah die Seniorin offensichtlich, sie war vermutlich im Toten Winkel." Der Polizeitext klingt fast so, als dürfe man in so einer Situation jemand überfahren..

Dabei hatten LKW's lange Zeit einen Beifahrer. Der guckte beim Abbiegen aus dem Fenster, damit sowas nicht passiert  Nur weil Personal eingespart wird, müssen im toten Winkel Fußgänger und Radfahrer ihr Leben lassen. (rb/MF)