Fahrrad in Köln-Mülheim
Seite 62 von 62
03.10.2011
Lkw-Fahrer übersieht Radfahrer
Höhenhaus - Bei einem Verkehrsunfall am Samstag ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Lkw hatte den 48-Jährigen beim Abbiegen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer auf die Straße geschleuder wurde. Gegen 14 Uhr war der 48-Jährige auf dem Höhenfelder Mauspfad in Richtung Wasserwerkstraße mit dem Fahrrad unterwegs.

Offenbar missachtete der 50 Jahre alte Fahrer eines Lkw an der Einmündung Thuleweg die Vorfahrt des Radlers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer durch die Wucht des Aufpralls auf die Straße geschleudert wurde. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (red/ots)

Kommentar: Von Radfahrern wurde für diesen Bereich bereits gefordert: Durchgängiger Radweg entlang des Mauspfades, Tempo 20 im unmittelbaren Bereich der Bahnunterführung. Es genügt offenbar nicht, dass dieser Verkehrsknoten eine Gefahren-Häufungsstelle ist. Er muß wohl erst zur Unfall-Häufungsstelle werden, bis Maßnahmen ergriffen werden. (rb/MF)
Seite 62 von 62